Wer hätte das gedacht? Justin Bieber (20) hat erst mal genug von Tätowierungen. Nachdem er sich vor Kurzem ein Tattoo in 12.000 Metern Höhe hat stechen lassen, scheint er nun die Nase voll zu haben von der schmerzhaften Körperkunst.

Aber ganz so schlimm ist es dann doch nicht. Justin hat bloß ein Bild von seinem vollkommen tätowierten rechten Unterarm bei Instagram hochgeladen und dazu geschrieben: "Das war's erst mal mit Tattoos für eine Weile... Ich bin da, wo ich sein will.." Also irgendwann lässt er sich bestimmt weiter bemalen, wahrscheinlich will er seiner Haut bloß eine kleine Pause gönnen und muss sich vielleicht inspirieren lassen, um neue Motive zu finden. Aber allzu lange lässt der Sänger ganz bestimmt nicht mit Posts von neuen Tattoos auf sich warten, schließlich kann man bei ihm wohl schon von einer Tattoo-Sucht sprechen. Auf einem anderen Foto, das Justin zeitgleich bei Instagram hochgeladen hat, zeigt er sein erst kürzlich tätowiertes Balloon-Girl von Banksy. Gerade war es noch alleine an der ausgewählten Stelle und schon ist es umgeben von zahlreichen neuen Tattoos. Wie viele Kunstwerke aktuell Justins Körper zieren?! Man weiß es nicht und wahrscheinlich kann auch der Sänger selber keine genauen Angaben mehr dazu machen.

Testet doch mal, wie gut ihr euch mit Justins zahlreichen Tätowierungen auskennt:

Justin BieberInstagram/justinbieber
Justin Bieber
Justin BieberInstagram/justinbieber
Justin Bieber
Justin Bieberjustinbieber/Instagram
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de