Taylor Swift (24) scheint besonders anfällig für labile Menschen zu sein. Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Monats wurde die hübsche Sängerin von einem weiteren Stalker belästigt. Für die Musikerin ein richtiger Schock.

Bereits Anfang März wurde Taylor mittels Briefen und E-Mails von einem Mann namens Thimothy Sweet bedroht. Während der nach diversen Morddrohungen per Gerichtsbeschluss veranlasst wurde, sich von seinem Idol fernzuhalten, machte sich jetzt ein anderer Stalker an dem Haus der Sängerin zu schaffen. Daniel Cole (38) schlich sich in das Heim von Taylor und reagierte heftig, als er aufgefordert wurde, dieses wieder zu verlassen, berichtet The Westerly Sun. Demnach erklärte er den Security-Leuten von Taylor, es sei in Ordnung, dass er das Haus betrete, er wolle die Sängerin nur besuchen. Bereits im vergangenen Jahr hielt sich der Mann gleich zweimal, am 9. und am 21. Dezember, unerlaubt auf dem Grundstück des Stars auf. Schon damals ermahnte ihn die Polizei. Doch scheinbar störte das den Stalker nicht, sodass er sich jetzt wieder dort aufhielt. Bleibt nur zu hoffen, dass er sich diesmal an die Warnungen der Polizei hält.

In unserem Quiz könnt ihr euer Fan-Wissen über die schöne Sängerin beweisen.

Taylor SwiftWENN
Taylor Swift
Taylor SwiftLia Toby/WENN.com
Taylor Swift
Taylor Swift, Martha Hunt, Lewis Hamilton und Gigi Hadid auf der New York Fashion WeekGetty Images
Taylor Swift, Martha Hunt, Lewis Hamilton und Gigi Hadid auf der New York Fashion Week


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de