Erst vor Kurzem hatte Charlie Sheen (48) angekündigt, seiner Ex und der Mutter seiner Töchter, Denise Richards (43), keinen Unterhalt mehr zahlen zu wollen. Auch wenn noch kein Gericht diesem Gesuch nachgekommen ist, hat der Schauspieler jetzt offenbar auf eigene Faust entschieden, die Zahlung einzustellen.

Wie Radar Online berichtet, soll der ehemalige Two and a half Men-Star weder im Februar noch im März die je fälligen 55.000 Dollar überwiesen haben. Hat der 48-Jährige etwa jetzt wirklich seine Drohung wahr gemacht und den Unterhalt gestrichen? Nicht unbedingt, denn offenbar ist das gar nicht sein eigener Wille, sondern der seiner neuen Verlobten Brett Rossi, wie ein Insider dem Magazin verriet: "Brett hat die Kontrolle über Charlies Finanzen übernommen und glaubt, dass er zu viel Geld verschwendet!" Offenbar hatte sie ihm auch eingeredet, die Unterstützung seiner Kinder einzustellen.

Mit einer Frau Kinder in die Welt zu setzen ist die eine Sache, aber wenn man sich dann von dieser Dame trennt, sollte man trotzdem für seinen Nachwuchs da sein. Bleibt zu hoffen, dass Charlie Sheen bald wieder zu Sinnen kommt!

Was wisst ihr alles über Charlie Sheen? Testet euer Wissen über den coolen Onkel hier im Quiz!

Denise RichardsJosiah True/WENN.com
Denise Richards
Charlie SheenVisual/WENN.com
Charlie Sheen
Charlie Sheen und Brett RossiTwitter / --
Charlie Sheen und Brett Rossi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de