Die Echos sind verteilt, jetzt geht's um die Lola! Nur einen Tag nach der großen Echo-Gala für Deutschlands erfolgreichste Musiker kamen in Berlins Kinemathek die Vertreter des Deutschen Filmpreises zusammen, um die Nominierungen für die Lola 2014 (9. Mai) bekannt zu geben. Iris Berben (63), die Präsidentin der deutschen Filmakademie, und Christiane Paul (40) verrieten im Rahmen einer Pressekonferenz die Namen der Schauspieler, die sich Hoffnungen auf den Preis machen dürfen.

Promiflash war dabei, wie (fast) alles glatt ging - und die Filmakademie einen klaren Favoriten kürte - Andreas Prochaskas' Alpen-Western "Das finstere Tal"! Der düstere Film mit Tobias Moretti und Sam Riley (34) greift am 9. Mai nach gleich neun "Lolas"!

Die Nominierten sind:

Bester Spielfilm:
Die andere Heimat
Fack ju Göhte
Das finstere Tal
Finsterworld
Lovesteaks
Zwei Leben

Bester Kinderfilm:
Bibi & Tina
Ostwind
Sputnik

Bester Dokumentarfilm:
alphabet
Beltracchi - Die Kunst der Fälschung
Master of the Universe

Beste Darstellerin einer Hauptrolle:
Carla Juri (Feuchtgebiete)
Juliane Köhler (Zwei Leben)
Jördis Triebel (Weste

Bester Darsteller einer Hauptrolle:
Sascha Alexander Gersak (5 Jahre Leben)
Dieter Hallervorden (Sein letztes Rennen)
Hanno Kofler (Freier Fall)

Beste Darstellerin einer Nebenrolle:
Jella Haase (Fack ju Göhte)
Sandra Hüller (Finsterworld)
Katja Riemann (Fack ju Göhte)

Bester Darsteller einer Nebenrolle:
Michael Maertens (Finsterworld)
Tobias Moretti (Das finstere Tal)
Kida Khodr Ramadan (Ummah - Unter Freunden)

Beste Regie:
Kathrin Gebbe (Tore tanzt)
Andreas Prochaska (Das finstere Tal)
Edgar Reitz (Die andere Heimat)

Bestes Drehbuch:
Bora Dagtekin (Fack ju Göhte)
Frauke Finsterwalder, Christian Kracht (Finsterworld)
Edgar Reitz, Gert Heidenreich (Die andere Heimat)

Beste Kamera / Bildgestaltung:
Michael Bertl (Mr. Morgan's Last Love)
Hagen Bogdanski (Der Medicus)
Daniel Gottschalk (Lauf, Junge, lauf)
Thomas W. Kiennast (Das finstere Tal)
Gernot Roll (Die andere Heimat)

Bester Schnitt:
Anne Fabini (Houston)
Hansjörg Weissbrich (Zwei Leben)
Andreas Wodraschke (Feuchtgebiete)

Bestes Szenenbild:
Claus Rudolf Amler (Das finstere Tal)
Toni Gerg, Hucky Hornberger (Die andere Heimat)
Udo Kramer (Der Medicus)

Bestes Kostümbild:
Esther Amuser (Die andere Heimat)
Natascha Curtius-Noss (Das finstere Tal)
Thomas Oláh (Der Medicus)

Bestes Maskenbild:
Helene Lang, Roman Braunhofer (Das finstere Tal)
Kitty Kratschke, Juliane Hübner (Lauf, Junge, lauf)
Heike Merker (Der Medicus)

Beste Filmmusik:
Annette Focks (Ostwind)
Johannes Lehniger, Peter Folk (Tore tanzt)
Michaela Melián (Finsterworld)
Matthias Weber (Das finstere Tal)

Beste Tongestaltung:
Michael Kranz, Stefan Busch, Roland Winke (3096 Tage)
Guido Zettier, Max Thomas Meindl, Benjamin Rosenkind (Der Medicus)
Dietmar Zuson, Christof Ebhardt, Tschangis Chahrokh (Das finstere Tal)

Ehrenpreis: Helmut Dietl

Iris Berben bei der "High Society"-Premiere in BerlinSebastian Reuter/Getty Images
Iris Berben bei der "High Society"-Premiere in Berlin
Sam Riley und Alexandra Maria Lara auf dem roten Teppich in LondonChris Jackson/Getty
Sam Riley und Alexandra Maria Lara auf dem roten Teppich in London
Helmut DietlWENN
Helmut Dietl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de