Für seine Bereitschaft, in sozialen Medien mit spitzen Kommentaren um sich zu schießen, ist Boris Becker (46) spätestens seit seiner öffentlichen Auseinandersetzung mit Oliver Pocher (36) bekannt. Und nun, da der Sportler wegen seiner Hüft-OP ans Krankenbett gefesselt ist, scheint er sein liebstes Hobby noch einmal richtig auszukosten. Während der Let's Dance-Ausstrahlung zwitscherte Boris, was das Zeug hielt - und neben Lob für seine Frau Lilly (37) machte er auch mit einer ziemlich grenzwertigen Aussage gegenüber Patrice Bouédibéla (39) auch sich aufmerksam.

Der Moderator, der die Show bereits nach seinem ersten Auftritt wieder verlassen musste, hatte nämlich einen nicht ganz so gekonnten Tanz aufs Parkett gelegt. Für Boris offenbar ziemlich überraschend, denn bei Twitter schrieb er zu Patrice' Leistung: "Hey Alter, ich dachte deine Hautfarbe kann tanzen... #Patrice... Talent ist vorhanden!" Darüber, dass diese Aussage politisch nicht unbedingt ganz korrekt ist, wurde sich der ehemalige Tennis-Star offenbar auch schnell klar und schob direkt einen entschärfenden Kommentar hinterher. Mit "Als Vater von vier gemixten Kindern darf ich das sagen... Love my bros and sis..." ruderte er schnell wieder vom heiklen Terrain zurück.

Zwar gab Boris zu jedem einzelnen Auftritt einen Kommentar ab, aber seine Meinung zu Patrice ist besonders in Erinnerung geblieben. Doch was sagt ihr zu dem grenzwertigen Text, war das noch lustig? Im Voting könnt ihr mit abstimmen!

Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Michael Gottschalk/Getty Images
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Patrice Bouédibéla und Ekaterina Leonova, 2014
Getty Images
Patrice Bouédibéla und Ekaterina Leonova, 2014
Boris und Lilly Becker in einer Folge von "Wetten, dass…?" im Februar 2009
Florian Seefried/ Getty Images
Boris und Lilly Becker in einer Folge von "Wetten, dass…?" im Februar 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de