Die Hüfte war zwar kaputt und musste notoperiert werden, doch seine Finger scheint Boris Becker (46) immer noch hervorragend unter Kontrolle zu haben. Nachdem schon der erste Tweet nicht lange auf sich warten ließ, grüßt der ehemalige Tennisspieler jetzt mit dem ersten Bild aus dem Krankenbett.

In seinem schicken weißen Krankenhaus-Fummel liegt der alternde Tennis-Star im Bett und sieht schon ziemlich mitgenommen aus. Auch wenn die Frisur abermals sitzt, muss sich Boris doch stützen, wenn er sich etwas aufrichten möchte. Auf Facebook lud er seine Fans mit diesem Foto in sein Krankenzimmer ein und ließ die Gemeinde an seinem Leid teilhaben. Als Kommentar dazu schrieb er nur: "Bereit für Action...vielleicht nicht!" Offenbar traut sich der ehemalige Sportler noch nicht besonders viel Bewegung zu.

Bleibt zu hoffen, dass der geräderte Becker bald wieder auf die Beine kommt. Schließlich ist er Trainer vom Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic (26). Aber so wie man den Kämpfer Boris Becker kennt, wird er sicherlich schon bald wieder fit sein.

Was wisst ihr alles über die Tennis-Legende? Testet euer Wissen hier im Quiz!

Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards 2018
Getty Images
Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards 2018
Boris und Lilly Becker im Dezember 2016 in Berlin
Getty Images
Boris und Lilly Becker im Dezember 2016 in Berlin
Boris Becker mit seinen Söhnen Elias und Noah
Getty Images
Boris Becker mit seinen Söhnen Elias und Noah


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de