Das HIMYM-Finale löste in den USA eine regelrechte Protestwelle aus und auch hierzulande konnten viele Fans einfach nicht fassen, wie ihre Lieblings-Serie endet. Einige Zuschauer gingen sogar so weit, eine Petition zu starten, in der sie die Produzenten dazu aufforderten, ein neues Ende zu gestalten. Solche Protest-Aktionen sind in den wenigsten Fällen von Erfolg gekrönt, doch in diesem Fall hatten die Verantwortlichen der Serie offenbar Mitleid mit den Fans und das schon, bevor das Finale überhaupt ausgestrahlt wurde. Denn zur Überraschung aller verkündete einer der Schöpfer der Serie, Carter Bays, jetzt auf seiner Twitter-Seite, dass es ein alternatives Ende gibt.

"Vor 16 Tagen saßen wir beim Schnitt für HIMYM und versuchten, eine Entscheidung zwischen den zwei sehr verschiedenen Enden zu treffen. Wir haben nur ein Script verfilmt, aber durch Magie im Schneide-Raum konnten wir zwei mögliche Ausgänge kreieren. Wir haben das Ende gewählt, für das wir uns nun mal entschieden haben und wir stehen dazu. Aber wir lieben auch die andere Version. Deshalb haben wir entschieden, das andere Ende soll als alternatives Finale auf der kompletten DVD-Sammlung zu sehen sein", teilte er mit. Wenig später korrigierte er, die Szene werde nicht nur dort, sondern auch auf der DVD Staffel 9 enthalten sein. Es scheint also, als hätten die Verantwortlichen bereits mit einem Aufstand gerechnet und dementsprechend vorgesorgt. Ob das die Fans glimpflich stimmen wird?

Seid auch ihr totale Fans der Serie und könnt das Finale in Deutschland kaum erwarten, dann gibt's hier erst mal ein Quiz für euch!

Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018
Getty Images
Alyson Hannigan bei den Emmy Awards im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de