Sie hat es schon wieder getan: Herzogin Kate (32) trug bei ihrer Ankunft im neuseeländischen Wellington ein Prinzessin Diana-Gedächtnisoutfit. Zur Erinnerung: Auch als die Gattin von Prinz William (31) ihr Baby zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert hatte, war sie wie Diana gekleidet.

Als die Herzogin nun in Neuseeland aus dem Flieger stieg, fühlten sich viele Menschen an Williams verstorbene Mutter erinnert. Auch Diana hatte bei ihrem Besuch vor genau 30 Jahren die Farbe Rot getragen. So wie die Prinzessin (✝36) der Herzen damals, zeigte sich auch Kate in einem Mantel mit auffälligen Knöpfen. Selbst die Form von Kates Hut entsprach Dianas Kopfbedeckung.

Allerdings verlieh die 32-Jährige ihrem Styling etwas mehr Pfiff. Ihr Mantel war nicht nur weitaus kürzer, der Stoff war auch so leicht, dass er direkt vom Wind hoch geweht wurde und beinahe den Blick auf Kates royales Höschen frei gegeben hätte. Solch einen Fauxpas hätte sich Diana sicher nicht geleistet.

Mehr zu Kates Styling-Rebellion gegen die strengen Richtlinien der Queen erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge.

[Folge nicht gefunden]
Die britische Royal Family 2018
Getty Images
Die britische Royal Family 2018
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Getty Images
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de