Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, ist das für beide Seiten traurig - man hat sich doch geliebt. Noch härter dürfte es sein, wenn zwei Menschen eigentlich heiraten wollten, sich aber aus irgendwelchen Gründen doch dazu entschließen, ihre Verlobung aufzulösen. So kam es nun für Sängerin Brandy (35).

Nach über einem Jahr der Hochzeitsplanung gaben die Musikerin und ihr Partner Ryan Press nun offiziell ihre Heiratspläne auf. In einem Statement hieß es: "Sie sind nicht mehr zusammen. Sie haben ihre Verlobung gelöst, bleiben aber weiterhin Freunde." Weshalb die zwei ihre Zukunft nicht mehr gemeinsam gestalten wollen, behalten sie allerdings noch für sich, doch so viel steht fest: "Brandy hat eine Tochter und will irgendwann verheiratet sein und mehr Kinder haben, aber zurzeit arbeitet sie an so vielen anderen Dingen", so ihr Pressesprecher gegenüber Us Weekly.

Trotz der Trennung scheinen sich die beiden nicht aus dem Leben des anderen streichen zu wollen. Ob hier das letzte Wort schon gesprochen ist?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de