Anzeige
Promiflash Logo
So krass war Mileys allergischer Schock wirklich!Getty ImagesZur Bildergalerie

So krass war Mileys allergischer Schock wirklich!

17. Apr. 2014, 7:01 - Promiflash

Miley Cyrus (21) geht es im Moment wirklich nicht gut. Seit ein paar Tagen liegt die Sängerin schon im Krankenhaus und musste sogar ein paar Konzerte deswegen absagen. Wie jetzt bekannt wurde, war ihr Zustand zwischenzeitlich doch schlimmer, als zunächst angenommen.

Wie bereits berichtet wurde, hatte die 21-Jährige eine Sinus-Infektion, bei der die Nasennebenhöhlen entzündet und gereizt sind, mit dem Antibiotikum Cephalexin behandelt und hatte darauf allergisch reagiert. Wie TMZ jetzt berichtet, musste die Musikerin in der Nacht von Montag auf Dienstag ins Krankenhaus gebracht werden, da ihr Hals so zu geschwollen war, dass sie sogar kaum noch reden konnte, womit ihre allergische Reaktion sogar noch heftiger ausgefallen sein dürfte, als bisher vermutet.

Entlassen wurde Miley aus dem Krankenhaus bisher noch nicht. Wenn sie Pech hat, passiert das auch in den nächsten Tagen noch nicht, denn laut ihrem Arzt kann so eine Reaktion bis zu 27 Tage andauern. Bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass Miley bald wieder gesund ist. Solange können ihre Fans sie vielleicht mit einem kleinen Cat-Fight aufheitern, so wie in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Getty Images
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013
Getty Images
Ariana Grande, Entertainerin
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de