Dannielynn Birkhead (7), die Tochter des verstorbenen Playmates Anna Nicole Smith (✝39), soll jetzt stolze 49 Millionen US-Dollar erben. Doch ihr Papa Larry Birkhead (41) ist alles andere als begeistert davon und versucht, die Siebenjährige so lange wie möglich von dieser Last fernzuhalten.

Das hat einen guten Grund, wie eine Quelle gegenüber dem National Enquirer berichtet: "Das Showgeschäft hat Anna Nicole fertig gemacht. Sie ist an dem Ruhm zerbrochen und Larry möchte sicherstellen, dass seiner Tochter nicht dasselbe Schicksal widerfährt." Larrys Ziel ist es, aus Dannielynn zuerst eine starke Persönlichkeit zu machen, bevor sie mit der ganzen Verantwortung, die ein solches Erbe mit sich bringt, konfrontiert wird." Lange Zeit gab es Streit um das riesige Vermächtnis von Annas Ehemann, dem Öl-Magnaten J. Howard Marshall.

Und noch immer ist es nicht vollkommen klar, ob Dannielynn das geforderte Geld auch tatsächlich bekommen wird. Ende diesen Jahres soll endlich darüber entschieden werden. Wenn Dannielynn 18 Jahre alt ist, soll sie die Summe erhalten. Und bis dahin hat Larry noch genügend Zeit, seine Kleine auf ihr Vermögen vorzubereiten.

FayesVision/WENN.com
Larry BirkheadFayesVision/WENN.com
Larry Birkhead
Anna Nicole SmithNikki Nelson/WENN.com
Anna Nicole Smith


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de