Seit Wochen sorgen Richard Schlögl (25) und seine DSDS-Kollegen für Schlagzeilen, und im Hinblick auf das anstehende Halbfinale scheinen sich diese nur zu mehren. Doch diesmal stehen nicht die Sänger im Fokus der Berichterstattung, sondern Moderatorin Nazan Eckes (37) und die Tatsache, dass sie bei der kommenden Show wegen Krankheit von Daniel Hartwich (35) ersetzt wird. Die Fans der Show sind darüber geteilter Meinung.

Bei Let's Dance und dem Dschungelcamp hat Daniel Hartwich seine Moderationsqualitäten in der Vergangenheit ja bereits unter Beweis gestellt und mit seiner lockeren Art die Herzen der Zuschauer erobert. Ob ihm das auch bei DSDS gelingen wird? Davon sind zumindest viele der Fans überzeugt. "Jawohl, Daniel Hartwich ist 100 Mal besser", findet ein Promiflash-Leser und auch User "Schnuckie" ist der Meinung: "Gott sei Dank, Eckes ist sowieso sehr langweilig. Endlich, Daniel bringt neuen Schwung in DSDS." Allerdings sind nicht alle so begeistert von dem spontanen Wechsel. "Schade, sie ist die beste Moderatorin", bedauert eine Leserin, während andere von Daniel längst genug haben: "Boah, immer dieser Hartwich, der nervt!"

Fest steht: Daniel wird bei seiner Moderation des DSDS-Halbfinales unter genauer Beobachtung stehen. Freut ihr euch auf die Show mit ihm?

Sylvie van der Vaart und Daniel HartwichRTL/Stefan Gregorowius
Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich
Nazan EckesPatrick Hoffmann/WENN.com
Nazan Eckes
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de