Nach der wochenlangen, höchst aufwendigen Reise von Herzogin Kate (32), Prinz William (31) und Söhnchen Prinz George nach Down Under wird nun Bilanz gezogen. Der große Star des Trips, neben der bezaubernden Kate, war ganz eindeutig Klein-George! Schon in Neuseeland erwärmte er die Herzen, und später entzückte er mit seiner fröhlichen Neugier in Australien. Aber so friedvoll und lustig, wie die unzähligen Reisefotos vermuten lassen, war die Reise mit dem Mini-Prinzen nicht dauernd!

Jetzt erzählte der Fotograf Simon Woolf nämlich, was mitunter hinter der friedlichen Kulisse passierte. Woolf ist der offizielle Fotograf der neuseeländischen Regierung, der die britischen Royals auch bei ihrem Termin in der Krabbelgruppe in Wellington begleiten durfte, wo George seinen allerersten offiziellen Termin wahrnahm. Am selben Tag sollte Woolf eigentlich auch noch ein offizielles Familienfoto von Kate, William und George aufnehmen. Doch offenbar waren die Anstrengungen dieses Tages voller Spaß und Spiel für Klein-George schon genug gewesen: Sein Schlafpensum wurde kurzerhand erhöht, und der Hosenmatz früher ins Bettchen geschickt. "Es gab eine Art Plan für ein inszeniertes Familienfoto, aber er fiel ins Wasser, weil sie George eine halbe Stunde mehr Schlaf gönnen wollten", erzählte Woolf jetzt laut der Schweizer Illustrierten gegenüber Reportern.

Für seine wundervollen Aufnahmen von Kate, William und George, die es auf große Magazincover in der ganzen Welt schafften, wird der Fotograf Woolf übrigens kein Geld sehen: Denn den Fotografen der Royal-Reise wurde vorgeschrieben, die Bilder kostenlos zu verbreiten. Woolf bereut aber nichts: "Ausgewählt worden zu sein, Neuseeland während der Tour zu repräsentieren, war für mich die unglaublichste Ehre."

In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch noch einmal ansehen, was für einen Aufwand für den Trip betrieben wurde:

[Folge nicht gefunden]
Kate Middleton & Prinz William mit Charlotte & George in FrankreichGetty Images
Kate Middleton & Prinz William mit Charlotte & George in Frankreich
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William 2016 in VictoriaChris Jackson / GettyImages
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William 2016 in Victoria
erzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz WilliamGetty Images
erzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de