Wenn es zwei Dinge gibt, um die Rihanna (26) scheinbar nie verlegen ist, dann sind dies wohl einerseits Nummer 1-Hits und andererseits Skandale. Der letzte in einer langen Reihe: Ein ehemaliger Bodyguard verklagt sie wegen Rufmordes. Bisher hat sich Rihanna mit einem Kommentar dazu noch zurückgehalten, wenn es um das Vorzeigen ihres trainierten Körpers geht, ist sie da bei Weitem nicht so bedeckt. Die aktuelle Ausgabe des französischen Lui Magazins zeigt Rihanna auf dem Cover nämlich sehr offenherzig - freier Blick auf ihre Nippel inklusive.

Via Twitter veröffentlichte das Magazin das neue Cover. Das Foto wurde vom berühmten Fotografen Mario Sorrenti gemacht, und RiRi trägt dabei nichts anderes als einen Hut und ein pinkes Bikini-Höschen. Dazu hat sie ihren allerbesten lasziven Blick aufgelegt. Natürlich gibt die Fotografie dementsprechend auch den Blick frei auf die auffälligen Tattoos der Musikern, wobei vor allem die Herren wohl eher auf Rihannas weibliche Kurven achten dürften. Damit wäre der Sinn und Zweck des Ganzen auch voll erfüllt, das Lui Magazin ist immerhin seines Zeichens ein Männermagazin.

Was wisst ihr eigentlich sonst über die sehr freizügige Rihanna? Findet es an dieser Stelle heraus:

Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei einem Event
Jean-Baptiste Lacroix / Getty Images
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez bei einem Event
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de