Er ist nicht unerfahren, wenn es um das Thema Medien geht. Christian Tews (33) beschäftigt sich durch seine zahlreichen Auftritte im Fernsehen schon seit Jahren mit der medialen Aufmerksamkeit und ihren Konsequenzen. Doch durch seine Zeit als Bachelor ist er plötzlich selbst in diesen Mittelpunkt geraten. Seit der Trennung von Katja Kühne (29) am Wochenende fragen sich alle, was wirklich hinter der ersten längeren Bachelor-Liebe steckte. Gestern stellte sich der Junggeselle bei der Boutique-Eröffnung von Mirja du Mont in Hamburg das erste Mal seit dem Liebes-Aus wieder den Kameras.

Über seine Trennung wollte er nicht wirklich sprechen. Trotzdem schien der Mann mit den strahlenden Augen etwas ruhiger als sonst. Er lächelte und unterhielt sich, doch wirklich locker und gelassen wirkte er nicht. "Also heute geht es mir den Umständen entsprechend", sagte Christian mit einem kleinen Lächeln im Interview mit Promiflash. Über 4000 Fans haben seinen Trennungsstatus bislang kommentiert. Doch der Berliner versucht darüber hinweg zu sehen: "Ich kann natürlich verstehen, dass da jeder seinen Senf abgeben möchte. Ich persönlich mag es aber nicht, über andere abzulästern." Damit wäre der Junggeselle zumindest in dieser Hinsicht ein gutes Vorbild für viele.

Ihr wollt das ganze Interview mit Christian Tews sehen? Dann schaut euch diese "Coffee Break"-Folge an:

[Folge nicht gefunden]
Katja KühneFacebook.com/katjakuehne.official
Katja Kühne
Christian TewsPromiflash
Christian Tews
Katja KühnePromiflash
Katja Kühne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de