Seit Bekanntwerden ihrer Trennung wird viel gemunkelt und spekuliert über das einstige Bachelor-Traumpaar Katja Kühne (29) und Christian Tews (33). Vor allem die Frage nach dem Warum beschäftigt die Fans noch immer. Waren es mangelnde Gefühle, zu wenig Zeit, zu viel Druck von außen oder doch vielleicht etwas anderes? Ein Grund, der zumindest während der Sendung schon für Irritation bei Bachelor Christian sorgte: Katjas Eltern betreiben einen Puff. Sorgte diese Tatsache letztendlich doch für das Liebes-Aus?

Auch für ihren Ex, den Catch the Millionaire-Junggesellen, Dennis Uitz wäre das im Nachhinein ein Ausschlusskriterium, wie er uns im Interview offenbart. "Also sicherlich, wenn ich damals gewusst hätte, dass da eine Rotlicht-Geschichte existiert, dass die Eltern in diesem Gewerbe tätig sind, da hätte ich mich wahrscheinlich gar nicht auf diese Affäre eingelassen, weil das ist ein Thema, was mich ziemlich abschreckt. Ich möchte damit einfach nichts zu tun haben, das ist eine ganz fremde Welt und ich glaube, Menschen, die eine ordentliche Ausbildung genossen haben und einen halbwegs vernünftigen IQ besitzen, halten sich da einfach raus." Sah Christian das am Ende etwa ähnlich wie sein Vorgänger?

Dennis glaubt zumindest: Betreiben die Eltern einen Puff, hat man selbst weniger Berührungsängste mit dem Milieu. "Also meine Meinung ist, wenn meine Eltern ein Gewerbe haben, egal welcher Natur, gewöhne ich mich daran. Das heißt, die Hemmschwelle oder die Berührungsängste zu diesem Gewerbe sind sicherlich bei ihr deutlich geringer als bei jedem anderen, normalen Menschen, wenn man das so sagen darf. Das heißt im Klartext: Ich glaube, dass sie da wenig Probleme mit hat, überhaupt in so ein Etablissement zu gehen. Das wäre für mich schon eine Riesen-Hemmschwelle."

Was uns Katjas Ex Dennis noch so alles über die Trennung der beiden erzählt hat, seht ihr hier in unserer "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Dennis UitzFacebook/ Dennis Uitz
Dennis Uitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de