Zuletzt sorgte Michael Fassbender (37) in dem Oscar-prämierten Film "12 Years A Slave" für Aufsehen, mimte er darin doch eine wahrlich ungemütliche Rolle, nämlich die eines brutalen Sklaventreibers. Selbstverständlich kann der facettenreiche und umschwärmte Schauspieler aber auch anders, weswegen er nun im Gespräch für einen ganz anderen, etwas sanfteren Charakter ist: Er soll nämlich einen Leuchtturmwärter spielen.

Der Regisseur Derek Cianfrance, der zuletzt in "The Place Beyond The Pines" auf virtuose Weise Ryan Gosling (33) und Bradley Cooper (39) in Szene setze, wird den Bestseller "Das Licht zwischen den Meeren" von Autor M. L. Stedman verfilmen. Dieser handelt von einem Leuchtturmwärter und seiner Frau, die ein neugeborenes Baby in einem Ruderboot finden und dieses als ihr eigenes aufziehen. Als sie zwei Jahre später auf das Festland zurückkehren, müssen sie zu ihrem großen Schrecken erkennen, dass ihre Entscheidung für einen anderen Menschen schwerwiegende Folgen hatte. Gedreht werden soll das Ganze in Australien. Wie The Hollywood Reporter nun berichtet, soll Michael der Wunschkandidat für die Besetzung der männlichen Hauptrolle sein.

Da darf man doch gespannt sein, ob der Schauspieler bald wirklich in marine Kluft schlüpf und die mit sich hadernde Figur darstellen wird. Bis die Verhandlungen über die Filmrolle endgültig abgeschlossen sind, könnt ihr euch die Zeit ja mit einem kleinen Quiz vertreiben:

Michael Fassbender bei der "Alien: Covenant"-Premiere in LondonJustin Tallis / Getty Images
Michael Fassbender bei der "Alien: Covenant"-Premiere in London
Rihanna und Lupita Nyong'o bei der Pariser Fashion Week 2014Pascal Le Segretain / Getty Images
Rihanna und Lupita Nyong'o bei der Pariser Fashion Week 2014
Brad Pitt und Marion Cotillard bei der "Allied"-PremiereTim P. Whitby / Getty Images
Brad Pitt und Marion Cotillard bei der "Allied"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de