Sie gehört zu den gefragtesten Supermodels der Branche und zeigt sich als Victoria's Secret-Engel häufig äußerst leicht bekleidet. Da ist es klar, dass für Alessandra Ambrosio (33) Traummaße und ein total trainierter Body unabdingbar und ihr großes Kapital sind. Und deshalb tut sie auch einiges dafür, in Form zu bleiben. Doch auch, wenn sie mit ihrem Aussehen ihr Geld verdient, weiß die Brasilianerin, dass das Äußere nicht das Wichtigste im Leben ist - und diese Einstellung will sie auch unbedingt ihrer süßen Tochter Anja (5) vermitteln.

Die Kleine genießt es, möglichst viel Zeit mit ihrer berühmten Mama zu verbringen und da will diese natürlich auch ein gutes Vorbild für ihren Nachwuchs sein. "Einen perfekten Körper zu haben, ist nicht alles. Ich wünsche mir für meine Tochter, dass sie nett ist, eine gute Bildung bekommt und diszipliniert ist. Das ist es, was die Menschen dazu bringt, sie zu mögen. Ein perfekter Po macht jemanden nicht zu einer wunderbaren Person. Da geht es nur darum, sich selbstsicher zu fühlen", erzählte Alessandra im Interview mit dem Self Magazine, dessen Cover sie aktuell ziert.

Offenbar ist es der 33-Jährigen wichtig, ihrem Töchterchen noch andere Werte als nur die äußerliche Schönheit zu vermitteln. Anja soll sich später nicht nur über ihr Spiegelbild definieren. Ist diese Überzeugung ein Hinweis darauf, dass sich die Traumfrau Alessandra Ambrosio im Geheimen oft selbst unsicher fühlt und ihr der Schönheitszwang manchmal zu viel wird? Ihrem Kind soll das jedenfalls nicht passieren.

Ihr bewundert Alessandra sicher nicht nur wegen dieser gesunden Lebensphilosophie, sondern seid auch sonst super über das Model informiert. Dann versucht euch an unserem Star-Quiz:

Alessandra AmbrosioSelf Magazine
Alessandra Ambrosio
Alessandra AmbrosioWENN
Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosio und Anja Ambrosio MazurWENN
Alessandra Ambrosio und Anja Ambrosio Mazur


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de