Es war die wohl teuerste Promi-Vermählung aller Zeiten und der Grund für wochenlange Schlagzeilen: Die Mega-Sause von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36), verteilt auf zwei europäische Länder, ein Schloss, und ein altes Fort. Kein Wunder, dass da auch die feierlichen Ansprachen dementsprechend ausladend gerieten. Schon beim Polterabend am Freitag in Paris brach der Bräutigam in wahre Liebeshymnen ob seiner schönen Gattin aus. Doch am Hochzeitstag selbst sollte es noch dicker kommen!

Seht hier, wie heftig auch die Braut gegen bestimmte Gäste ihrer Hochzeit vorging:

Nach der Eheschließung in Florenz ergriff Kanye nämlich abermals das Wort - und stellte klar, in WELCHE Familie er da eingeheiratet hat. Der Rapper verfiel in eine rund 20-minütige Kampfansage an die Medien und die Unterhaltungsindustrie, berichteten Augenzeugen gegenüber Us Weekly. Demnach sprach Kanye weit ausholend von "öffentlicher Kriegsführung" und von den guten und schlechten Seiten des Ruhms. "Die denken alle, es sei okay, dich auf den Titelseiten der Zeitungen zu bringen, um dein Bild zu verkaufen, und dich in Talkshows zu veralbern." Aber damit sei die Öffentlichkeit bei ihm und der Familie, in die er eingeheiratet habe, an der falschen Adresse, so Kanye selbstbewusst: "Wir sind nicht dumm." Und: "Die Kardashians sind eine Industrie!" Damit nicht genug, wurde der Musiker in seiner Rede noch kämpferischer: "Wir sind Krieger! Es gibt nicht eine Person an diesem Tisch, die uns nicht schon an irgendeinem Punkt verteidigen musste."

Wow, da scheint sich bei Kanye ja einiges angestaut zu haben. Doch zum Glück hatte Kanye bei all der Wut seine Braut dann doch nicht ganz vergessen und fügte hinzu, Kim sei "die ideale Prominente... perfekte Kunst", und dass er "jeden einzelnen Tag seines Lebens" mit ihr verbringen wolle. Puh, da hatte der vom Rummel gefrustete Rapper wohl gerade noch die Kurve gekriegt!

[Folge nicht gefunden]
Kim Kardashian und Kanye WestSplash News
Kim Kardashian und Kanye West
Kanye WestTNYF/WENN.com
Kanye West
Instagram/ Giancarlo Giammetti


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de