Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) sind endlich offiziell verheiratet. Nach vielen Spekulationen und einer gigantischen Verlobungsparty im Schloss Versailles reisten sie heute mit sämtlichen Gästen nach Florenz, wo sie sich im Forte di Belvedere das Ja-Wort gaben. Jetzt wurden neue Details der romantischen Zeremonie bekannt.

Die Trauung, die Mama Kris Jenner (58) als "magisch" beschreibt, wurde von Pastor Rich Wilkerson Jr. abgehalten, wie jetzt das People Magazine berichtet. Die Braut sei wie geplant von Bruce Jenner (64) zum Altar geführt und dabei von Star-Tenor Andrea Bocelli (55) musikalisch begleitet worden. Vor einer Wand aus weißen Rosen hätten sie sich ihre Ehegelübde vorgetragen. Der sonst so coole Kanye sei extrem nervös gewesen. "Er wusste genau, wie bedeutungsvoll das ist, was er tat. Am Morgen war er noch gut drauf, aber je näher er der Zeremonie kam, desto mehr konnte man sehen, wie angespannt seine Nerven waren", berichtete ein Schaulustiger.

Wie Kimye für ihr Fest zunächst einmal ganz Paris auf den Kopf stellten, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge. Promiflash war nämlich vor Ort...

[Folge nicht gefunden]
WENN
KIKA/WENN.com
Kim Kardashian und Kanye WestSplash News
Kim Kardashian und Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de