Nicht nur die Harry Potter-Bücher und -Filme verzauberten eine ganze Generation, auch die Schauspieler, die die beliebten Charaktere über Jahre hinweg verkörperten, zogen Jung und Alt in ihren Bann. Schließlich haben Harry (Daniel Radcliffe, 24), Ron (Rupert Grint, 25) und Hermine (Emma Watson, 24) nicht nur großartige Geschichten erlebt, sondern auch gezeigt, was wahre Freundschaft wirklich bedeutet. Auch im echten Leben verstanden sich die Darsteller immer prächtig, doch mit der Vertrautheit ist inzwischen wohl Schluss. Droht etwa das komplette Freundschafts-Aus des "Harry Potter"-Casts?

Hauptdarsteller Daniel gestand nun gegenüber der amerikanischen OK!, dass er zu Emma Watson mittlerweile kein enges Verhältnis mehr hat. "Ich habe schon eine ganze Weile nicht mehr mit ihr gesprochen. Ich bin mir sicher, dass wir uns irgendwann einmal wiedersehen", so der Schauspieler. Seit die Dreharbeiten zu der Fantasy-Reihe ihr Ende fanden, ist jedes Teammitglied seinen eigenen Weg gegangen und nicht nur Daniel ist mit verschiedenen Projekten erfolgreich, auch Emma hat sich zum gefragten Hollywoodstar gemausert. Zeit, sich mit den ehemaligen Kollegen zu unterhalten oder gar zu treffen, bleibt angesichts dieses Karriere-Booms kaum noch. Doch darüber scheint Daniel nicht gerade enttäuscht zu sein, denn er gab nicht nur offen zu, nur selten Kontakt zu haben, sondern legte noch nach: "Wir waren zehn Jahre lang ständig zusammen, also freuen wir uns gerade sehr darüber, auch mal andere Leute kennenzulernen."

Autsch! Das klingt tatsächlich ganz danach, als sei die Ära des "Harry Potter"-Dreamteams endgültig vorbei. Aber zumindest in den Filmen sind Harry, Ron und Hermine ja noch vereint - und werden es auch für immer bleiben!

Wer weiterhin in Erinnerungen schwelgen möchte, kann hier noch unser Quiz zur Kultreihe lösen.

Emma Watson und Daniel RadcliffeWENN
Emma Watson und Daniel Radcliffe
Emma WatsonWENN
Emma Watson
Daniel RadcliffeKIKA/WENN.com
Daniel Radcliffe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de