Sie hatte die Sympathien auf ihrer Seite, man konnte mit ihr lachen und weinen, aber ins heutige Finale von Let's Dance hat sie es trotzdem nicht geschafft: Carmen Geiss (49) darf stolz darauf sein, in der Tanz-Show den dritten Platz belegt zu haben. Dennoch muss die Enttäuschung zunächst tief gesessen haben bei der Society-Lady, kurzzeitig zeigte sie sich extrem kratzbürstig, was die Sendung anging. Heute zu Gast bei der Final-Sendung aber ist sie entspannt wie immer, wobei... Die Gute schlachtete tatsächlich "Llambi"!

Aber selbstverständlich nicht den Juror Joachim Llambi (49), der ihr während der Show des Öfteren sehr unverhüllt sagte, wie misslungen er ihren Auftritt fand. Tatsächlich handelte es sich um ein Sparschwein, welches ihr Tanzpartner aus der Sendung, Christian Polanc (36), zur "Fluchkasse" ausgerufen hatte. Um zu sehen, wie viel Carmen für ihre verbalen Entgleisungen tatsächlich während des Trainings blechen musste, wurde das gute Stück, das eben auf den Namen "Llambi" hörte, kurzerhand von ihr selbst geschlachtet. Begleitet wurde die Szene von ihrem typischen "Rooooobert!"-Ruf, denn der Gatte sollte noch ein bisschen was drauflegen. Das Geld soll einem guten Zweck, genauer gesagt der Stiftung von Alexander Leipold (44), die sich für Kinder, die bereits einen Schlaganfall erlitten haben, einsetzt, zugutekommen. Schöne Idee - und Carmen hat diese Form der "Rache" auch sichtlich Spaß gemacht!

Was wisst ihr über die glamouröseste Familie, die das deutsche TV zu bieten hat? Testet es ganz einfach hier:

Joachim Llambi zu Gast bei Markus LanzSchultz-Coulon/WENN
Joachim Llambi zu Gast bei Markus Lanz
Carmen Geiss und Robert GeissUta Konopka/WENN.com
Carmen Geiss und Robert Geiss
Carmen Geiss und Christian Polanc bei "Let's Dance"RTL / Stefan Gregorowius
Carmen Geiss und Christian Polanc bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de