Vor genau einem Jahr verlor Demi Lovato (21) ihren Vater. Obwohl die Sängerin nicht viel Kontakt zu ihm hatte, war der Verlust eines Elternteils natürlich extrem schwierig für sie und selbstverständlich beschäftigt sie der Tod noch heute. Mit einem Foto erinnerte sich der Star jetzt an die Zeit mit ihrem Papa.

Als Demi zwei Jahre alt war, ließen sich ihre Eltern scheiden. Während sie zunächst noch unregelmäßigen Kontakt zu ihrem Erzeuger hatte, brach der im Teenager-Alter vollständig ab. Doch nach seinem Tod erinnert sich die Künstlerin an die Zeit, die sie mit ihrem Vater hatte. Via Twitter postete seine kleine Collage mit vier Bildern, die allesamt sie als kleines Mädchen gemeinsam mit ihrem Vater zeigen. Es sind herzzerreißende Eindrücke in eine unbeschwerte Zeit. Auf den Fotos sitzt die kleine Demi zum Beispiel auf dem Schoss ihres Vaters am Steuer eines Wagens oder zeigt ihre niedliche Zahnlücke im Gesicht, das dicht gedrückt an Papas bärtigen Wangen vor sich hinstrahlt. Dazu schreibt die 21-Jährige: "Ich kann gar nicht glauben, dass es schon ein Jahr her ist. Ich wünschte ich könnte ihn noch ein letztes Mal umarmen. Ruhe in Frieden Daddy, ich liebe Dich."

Demi LovatoInstagram/ddlovato
Demi Lovato
Demi LovatoWENN
Demi Lovato
Demi LovatoInstagram/ddlovato
Demi Lovato


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de