Wer bei der WM 2014 im Fußball mit den Kickern aus England fieberte, der hatte leider weder besonders große Freude noch allerhand Grund zum Torjubel: Gerade einmal zwei Tore schossen die Ballkünstler ihrer Majestät, bereits nach der Vorrunde war Schluss. Auch bei der torlosen Partie gegen Costa Rica fehlte dem englischen Team leider das Quäntchen Glück, das den Ball ins Tor gebracht hätte. Live im Stadion waren nicht nur zahlreiche britische Fußballfans, sondern auch ein royaler Gast, Prinz Harry (29). Der wird während seines Brasilien-Trips aber wohl mehr Spaß bei seinem Besuch im Trainingslager Englands für Olympia 2016 gehabt haben.

Zumindest macht Harry auf den Schnappschüssen, die während des heiteren Sportnachmittags gemacht wurden, eine wesentlich fröhlichere Miene als beim Spiel des englischen Fußballteams. In Belo Horizonte, wo sich sowohl die Olympioniken als auch die Teilnehmer bei den Paralympics in zwei Jahren auf ihre Wettkämpfe vorbereiten werden, zeigte Harry im Duell mit einer munteren Kinderschar, wie gut er als Torhüter wirklich wäre. Wobei: Ein paar Bälle der enthusiastischen Knirpse ließ er dann doch ihren Weg hinter die weiße Linie finden, was die Kleinen sichtlich freute! Wer kann schon sonst behaupten, gegen einen waschechten Royal im Kicken gesiegt zu haben?

Prinz Harry versteht eben eine Menge Spaß, obwohl er ja ziemlich lange vor allem als Enfant terrible durch die Boulevard-Spalten berserkert ist. Wisst ihr noch, was der rothaarige Royal so alles auf dem Kerbholz hat? Testet es einfach hier:

Prinz HarryWENN
Prinz Harry
Prinz HarryWENN
Prinz Harry
Prinz HarrySIPA/WENN.com
Prinz Harry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de