Kelly Osbourne (29) ist ja dafür bekannt, nicht gerade besonders scheu zu sein und auch nicht immer wie aus dem Ei gepellt aussehen zu wollen. Im April überraschte sie damit, dass sie sich ihren Longbob auf einer Seite radikal abschnitt und stattdessen durch einen mehrstufigen Undercut ersetzte. Jetzt hat die Tochter von Ozzy Osbourne (65) dem Ganzen noch eins drauf gesetzt!

In einer augenscheinlich mehrstündigen Prozedur widmete sich Kelly nun ihrem Kopf. Zunächst waren ihre berühmten lilafarbenen Haare dran. Per Instagram postete Kelly ein Foto von offenen Farbtöpfen mit dem Kommentar: "Zeit für ein Touch-Up." Auf einem weiteren Foto ist Kelly vor einem Friseurspiegel zu sehen, wie sie scheinbar nachdenklich auf eine Farbtube blickt. Vielleicht hat sie ja in diesem Moment noch einmal darüber nachgedacht, ob sie den nächsten Schritt wirklich gehen sollte? Denn ihr Kommentar zu dem Pic heißt: "Ups, was habe ich heute Abend getan?" Das folgende Bild zeigt es dann auch: Kellys Kopf mit schmerzverzerrtem Gesicht unter der Nadel eines Tätowierers. Auf der kurzrasierten Hälfte ihres Undercuts graviert dieser einen Schriftzug ein. Autsch! Auf der so dünnen Schädelhaut muss das ja höllisch wehtun.

Doch Kelly hielt offenbar durch! Denn der letzte Schnappschuss zeigt sie mit dem Tätowierer, neben dem sie siegesgewiss das Victoryzeichen in die Kamera hält - und die Seite ihres Kopfes, auf der an einer kahlgeschorenen Stelle nun steht: "Stories...". In der Tat: Nun kann Kelly wieder eine "Geschichte" mehr in ihrer illustren Style-Laufbahn verbuchen!

Wie gut kennt ihr euch mit Kellys Vorleben aus? Zeigt es hier im Quiz:

Kelly OsbourneInstagram / kellyosbourne
Kelly Osbourne
Kelly OsbourneInstagram / kellyosbourne
Kelly Osbourne
Kelly OsbourneInstagram / kellyosbourne
Kelly Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de