Am Sonntagabend wurden in Los Angeles die alljährlichen BET Awards verliehen, die die Arbeit von afroamerikanischen Künstlern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ehren. Während Chris Rock (49) das Publikum durch die Veranstaltung führte, sorgte Missy Elliott (42) für eine große Überraschung: Die Rapperin, die lange Zeit von der Bildfläche verschwunden war, kam während Pharrell Williams' (41) Auftritt zu "Come Get It Bae" auf die Bühne und performte gemeinsam mit ihm.

Auch Beyoncé und Jay-Z (44) heizten den Zuschauern mit ihrer Performance ordentlich ein. Kein Wunder, dass das Paar so gute Laune hatte: Sie gewannen in der Kategorie "Beste Kollaboration" mit ihrer Single "Drunk In Love". Beyoncé räumte zusätzlich noch den Award in der Kategorie "Beste weibliche Künstlerin R&B/ Pop" ab. Ashanti (33) nahm zwar keine Trophäe nach Hause, sorgte allerdings trotzdem für den Hingucker des Abends. In einer bodenlangen weißen Robe Schritt sie über den roten Teppich und zeigte ihr pralles Dekolleté – ebenso, wie Faith Evans (41).

Die weiteren Gewinner der übrigen Kategorien findet ihr hier:

Beste weibliche Künstlerin R&B/ Pop: Beyoncé
Bester männlicher Künstler R&B/ Pop: Pharrell Williams
Beste Gruppe: Young Money
Beste Kollaboration: Beyoncé & Jay-Z - Drunk In Love
Bester Künstler Hip Hop: Drake
Beste Künstlerin Hip Hop: Nicki Minaj
Video des Jahres: Pharrell Williams - Happy
Regisseur Video des Jahres: Hype Williams
Bester neuer Künstler: August Alsina
Beste Künstlerin Gospel: Tamela Mann
Bester Schauspielerin: Lupita Nyong'o
Bester Schauspieler: Chiwetel Ejiofor
Bester junge Künstlerin: Keke Palmer
Bester Film: 12 Years A Slave
Sportlerin des Jahres: Serena Williams
Sportler des Jahres: Kevin Durant
Centric Award: Jhené Aiko - The Worst
Bester internationaler Act Afrika: Davido
Bester internationaler Act UK: Krept & Konan
Coca Cola Zuschauer-Award: August Alsina

Beyonce und Jay-ZInstagram/beyonce
Beyonce und Jay-Z
AshantiFayesVision/WENN.com
Ashanti
Faith EvansFayesVision/WENN.com
Faith Evans


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de