Die Fußball-WM ist ein Milliardengeschäft und auch abseits des Fußballplatzes verdienen die Spieler jede Menge Geld - vor allem natürlich mit Werbeeinnahmen. Ein deutscher Nationalspieler, der derzeit besonders von seiner bislang äußerst guten Performance auf dem Spielfeld profitiert, ist Thomas Müller (24). Die "Tormaschine", die bereits neun Tore in neun WM-Spielen verbuchen kann, ist bei Werbekunden begehrt wie nie.

Ganze zwei bis drei Millionen Euro verdient der WM-Held nämlich jährlich mit seinen Werbeverträgen, wie das Fachmagazin W&V in der aktuellen Ausgabe berichtet. Wurde sein Marktwert 2010 noch auf 100.000 Euro geschätzt, liegt Müller mittlerweile gleichauf mit Bastian Schweinsteiger (29). Doch es geht sogar noch besser: Wie die Sponsoring-Beratung Repucom für das Magazin ermittelte, ist der aktuelle Werbe-Star der deutschen Nationalmannschaft eindeutig Mesut Özil (25), der bis zu vier Millionen Euro Werbeeinnahmen pro Jahr verbuchen kann.

Doch selbst Millionen-Einnahmen können nicht vor Frisur-Missgriffen schützen. In der "Coffee Break"-Folge seht ihr die Frisuren-Evolution der deutschen Nationalelf:

[Folge nicht gefunden]
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei der Laver Cup-Gala in Chicago 2018
Getty Images
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei der Laver Cup-Gala in Chicago 2018
Mats und Cathy Hummels beim Oktoberfest in München, 2016
Getty Images
Mats und Cathy Hummels beim Oktoberfest in München, 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de