Was war das nicht für ein riesengroßer Wirbel, den diese unglaubliche Fahrstuhlepisode zwischen Jay-Z (44) und seiner Schwägerin Solange Knowles (28) ausgelöst hatte. Vermutlich hätte nicht einmal der prophetische Nostradamus erahnen können, was für ein Raunen durch die Welt gehen würde - vor allem, weil Sängerin Beyoncé (32) den beiden auch noch so munter und gänzlich untätig zugesehen hatte. Schon bald aber kam eine offizielle Erklärung des Trios, alles sei geklärt. Und überhaupt - für Solange ist diese Geschichte endgültig abgeschlossen!

"Das Einzige, was im Moment zählt, ist, dass meine Familie und ich gut miteinander auskommen", so die Sängerin in einem Interview mit dem Magazin Lucky. Dass immer noch Fragen offen sein könnten, was "den Vorfall" vor einigen Wochen angehe, scheint die Schwester von Überfliegerin Beyoncé zuweilen sogar ein kleines bisschen zu ärgern: "Was wir dazu zu sagen hatten, haben wir allumfassend in dem Statement erklärt, dass wir bereits veröffentlicht haben. Und wir haben unseren Frieden damit gemacht."

Zudem würden sich alle schrecklich lieben und überhaupt seien sie eine Familie, die zusammenhalte. "Wir haben die Geschichte hinter uns gelassen und hoffen, dass alle anderen das ebenfalls tun werden", so Solange abschließend.

Feiert ihr die Musik von Solanges Schwager Jay-Z, weil es einfach keinen Besseren gibt, als ihn, den Mann mit den 99 Problemen? Dann testet in unserem Spezial-Quiz euer Wissen über den Rapper:

Beyonce und Jay-Z Anthony J. Causi / Splash News
Beyonce und Jay-Z
Beyonce und Solange KnowlesInstagram.com/beyonce
Beyonce und Solange Knowles
Solange KnowlesIvan Nikolov/WENN.com
Solange Knowles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de