Was kam nicht alles über Jay-Z (44), Beyoncé und ihre kleine Schwester Solange (27) zur Sprache, seitdem Anfang der Woche das Prügelvideo aus dem Fahrstuhl an die Öffentlichkeit gelangt ist? - Nun aber endlich die ersten wirklich positiven Nachrichten: Die drei haben untereinander alles geklärt.

In einem offiziellen Statement gegenüber der ap erwähnt das Management der drei Sänger noch einmal, dass seit Montag sehr viel spekuliert wurde, aber: "Das Wichtigste ist, dass unsere Familie diesen Vorfall hinter sich gebracht hat. Jay und Solange übernehmen beide ihre Verantwortung für das, was passiert ist. Sie wissen beide, welche ihre Rolle in diesem privaten Vorfall ist, der an die Öffentlichkeit gelangt ist. Sie haben sich gegenseitig beieinander entschuldigt und wir machen nun weiter als eine vereinte Familie." Darauf haben ja auch schon die Instagram-Fotos von Solange hingewiesen.

Auch Gerüchte über mögliche Gründe für Solanges Ausraster wurden aus dem Weg geräumt: "Die Berichte, dass Solange unter Drogeneinfluss oder betrunken gewesen sein soll oder ein unkontrolliertes Verhalten über den Abend hinweg aufwies, sind einfach nur falsch." Also scheint bei Familie Carter-Knowles nun glücklicherweise wieder alles in Ordnung zu sein. "Jede Familie hat ihre Probleme und wir sind nicht anders. Wir lieben uns wirklich. Wir lassen das jetzt hinter uns und hoffen alle anderen werden das auch tun." Das kann man den dreien bloß wünschen, denn mit dem kleinen Zwischenfall haben sie die Gerüchteküche um ihre Personen direkt von null auf einhundert Grad angeheizt.

Wie gut ihr euch mit Bey Bey auskennt, könnt ihr in diesem Quiz herausfinden:

Beyonce und Solange KnowlesInstagram/beyonce
Beyonce und Solange Knowles
Beyonce und Solange KnowlesInstagram/beyonce
Beyonce und Solange Knowles
Beyonce und Jay-ZWENN
Beyonce und Jay-Z


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de