Bei der liebenswerten Großfamilie Wollny brannte heute wieder der Baum: Stromausfälle, nörgelnde Kinder und ganz, ganz viel Arbeit für Mutter Silvia (49). Da ist es mehr als verständlich, dass auch mal eine Auszeit nötig ist. Und die Auszeit gab es auch: aber nicht für Mutter Silvia, sondern für ihre Tochter Sarafina (19) und ihren Freund Peter Heck. Die beiden hatten einen Wochenendtrip nach Berlin geplant und seit Längerem darauf hingespart.

Glücklich war Mutter Wollny selbstverständlich nicht, denn nun blieb die Arbeit erneut einzig und allein an ihr hängen. Doch widerwillig ließ sie das Pärchen dann doch Richtung Berlin ziehen. Und während Silvia versuchte, den Haushalt zu stemmen, machten sich Sarafina und ihr Peter eine gute Zeit in der Hauptstadt, nannten unsere Kanzlerin "Angelika Merkel" und verliefen sich hoffnungslos auf dem für sie unübersichtlichen Alexanderplatz.

Doch nach diesen Anfangsproblemen lief es für Sarafina und Peter richtig rund. So konnten die beiden nach einer ausgelassenen Sightseeing-Tour tiefenentspannt die Reise zurück nach Hause antreten. Dort waren nicht nur Sarafina Geschwister wieder froh, dass die große Schwester wieder daheim war - vor allem Mutter Silvia war die Erleichterung anzumerken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de