Comic-Fans rund um den Globus kennen Thor als muskelbepackten Mann, der nur so vor Kraft strotzt. Besonders stark hat sich dieses Bild durch die Darstellung von Chris Hemsworth (30) in der Kino-Verfilmung eingeprägt. Jetzt gab Marvel aber bekannt, dass Thor in Zukunft als Frau in den Heften erscheint.

Wer jetzt aber denkt, dass der "echte" Thor lediglich einen weiblichen Sidekick oder eine Superheldin-Freundin bekommt, irrt. "Es wird kein Sie-Thor, keine Lady Thor, keine Thorita geben. Das ist Thor, nur ist es ein ganz anderer Thor als der, den wir bisher kannten", erklärte Autor Jason Aaron in dem offiziellem Statement. Nach über 50 Jahren ist es anscheinend so weit und einer der männlichsten Comic-Helden wechselt offiziell das Geschlecht. Die Veränderung betrifft, wie bisher bekannt geworden ist, lediglich die Figur von Thor in den Heften.

Marvel will nach eigener Aussage, mit dieser Entscheidung mehr Frauen und Mädchen in ihre Comics einbeziehen und diese so für sie ansprechender gestalten. Ob es ihnen tatsächlich gelingt, wird man ab September 2014 sehen können, denn da soll das erste Heft mit dem weiblichen Thor erscheinen.

Chris Hemswoth und Elsa Pataky
Getty Images
Chris Hemswoth und Elsa Pataky


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de