Shades of Grey - an diesem Filmprojekt scheiden sich die Geister. Die einen freuen sich unheimlich auf Februar 2015, wenn es in die Kinos kommt, andere haben schon jetzt die Nase voll von dem Hype um die Romanadaption. Aber keine Seite kam um die Aufregung herum, die jetzt der erste Trailer auslöste. Alte Diskussionen wurden wieder entfacht und neue aufgeworfen. Denn besonders die deutsche Version der Filmvorschau enthält einen Faktor, der für Furore sorgt - in die deutsche Fassung hat sich doch tatsächlich Robert Pattinson (28) eingeschlichen!

Nein, der Schauspieler hat nicht im letzten Moment doch noch eine Rolle ergattert, aber sobald Jamie Dornan (32) den Mund aufmacht und den ersten Satz sagt, fällt auf: Er hat die gleiche Synchronstimme wie Robert. Robert Pattinson klang als Edward Cullen in der Twilight Saga genauso wie jetzt Jamie Dornan als Christian Grey in "Shades of Grey"! Cool oder abtörnend?

Manche Leute wird der Umstand vielleicht nicht stören und es wird sie eventuell sogar dazu bewegen, die Figur des Christian nun interessanter zu finden, andererseits scheint die Wahl der Synchronstimme irgendwie nicht der beste Schachzug der Filmproduktion gewesen zu sein. Denn sowohl eingefleischte "Twilight"-Fans, die diese Entscheidung als eine Art Sakrileg empfinden, als auch Kritiker, die "Shades of Grey" sowieso schon in die gleiche Schublade wie die diversen Jugendromanverfilmungen stecken wollen, werden alles andere als begeistert sein. Wenn sich das nicht mal als strategischer Fehler herausstellen sollte...

Vergleicht hier einmal selbst die Stimmen von Jamie Dornan und Robert Pattinson:

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Melanie Griffith, Dakota Johnson und Don Johnson 2016 in New York
Getty Images
Melanie Griffith, Dakota Johnson und Don Johnson 2016 in New York
Dakota Johnson, Tippi Hedren, Melanie Griffith und Stella Banderas
Getty Images
Dakota Johnson, Tippi Hedren, Melanie Griffith und Stella Banderas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de