Sie mussten das Liebespaar auf der Got to Dance-Bühne nicht spielen: Timo (27) und Josephine (21) aus Hamburg sind auch im echten Leben glücklich verliebt. Als Duo "SoulSpeaker" tanzten sie in der dritten Folge auf, neben und vor dem Tisch, den sie mit ins Studio geschleppt hatten - und holten sich damit nicht nur drei Sterne, sondern brachten den weiblichen Teil der Jury direkt zum Heulen!

Kennengelernt haben sich die beiden ausgerechnet in der Tanzschule, wo Timo seiner jetzigen Freundin Unterricht gab. Seit drei Jahren sind die beiden nun schon ein Paar, seit einem Jahr treten sie auch gemeinsam auf. „Es ist so schön. Das war gerade wie ein Liebesfilm", schluchzte Palina Rojinski (29) nach dem energiegeladenen Auftritt des Duos im "Dirty Dancing"-Stil. "Am Ende dieser ehrliche Kuss", schmachtete die Jurorin. Der Auftritt sei so wahrhaftig und ehrlich und authentisch gewesen.

Auch bei ihrer Kollegin Nikeata Thompson (33) kullerten dicke Elefantentränen über die Wange: „Das muss wahre Liebe sein. Das spürt man, das sieht man. Das ist magisch", lautete ihr Urteil, und sie ging sogar noch weiter: "Man möchte einfach ein Teil von Euch sein.“ Gesagt, getan: Sofort sprang Nikeata auf und drückte das junge Glück. Taschentücher wurden herausgeholt, während Timo und Josephine total happy und eine Runde weiter ihren Tisch wieder hinausschleppten. Die "Got to Dance"-Ladys blieben zurück im Liebestaumel!

SAT.1/ProSieben
Palina RojinskiWENN
Palina Rojinski
Nikeata ThompsonWENN
Nikeata Thompson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de