Tattoos erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, nun hat auch Bahar (25) ihre Liebe zu diesem lebenslänglichen Körperschmuck entdeckt. Das ehemalige Monrose-Mitglied hat sich vor Kurzem ihr zweites Tattoo stechen lassen. Im letzten Sommer wagte sich die hübsche Sängerin zum ersten Mal ins Tattoo-Studio und ließ sich die Worte "chocolat.art.cœur.printemps.Mèduse" auf den Oberschenkel stechen.

Nun hat sie sich für eine Stelle entschieden, die einem sofort ins Auge sticht. Auf ihrem rechten Unterarm prangt nun ein Elefant. Dieser wurde jedoch nicht schlicht gehalten, sondern in Mandala-Optik gestochen. Wieso sich Bahar gerade für dieses Motiv entschieden hat, hat sich noch nicht erklärt. Doch der Elefant steht heutzutage als Symbol für Weisheit und Stärke und legt viel Wert auf Familie und Liebe.

Sicher einer der Gründe, weshalb Bahar sich für dieses anmutige Tier entschieden hat. Eigentlich hatte sie ganz andere für ihr zweites Tattoo, diese erklärt sie euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen.

[Folge nicht gefunden]
Massimo Sinató, Jana Ina Zarrella, Rebecca Mir & Giovanni Zarrella (v.l.) auf der Fashion Week
Zacharie Scheurer/Getty Images for MBFW
Massimo Sinató, Jana Ina Zarrella, Rebecca Mir & Giovanni Zarrella (v.l.) auf der Fashion Week
Senna Gammour bei einer Fashion Show in Düsseldorf
Mathis Wienand / Getty
Senna Gammour bei einer Fashion Show in Düsseldorf
Monrose bei The Dome 55
Sean Gallup / Getty
Monrose bei The Dome 55


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de