Auch wenn der Hochzeitstermin mittlerweile steht - in den vergangenen Monaten verging wohl kaum eine Woche, in der nicht spekuliert wurde, ob sich Jennifer Aniston (45) und Justin Theroux (42) getrennt hätten. Glaubt man den zahlreichen Insidern und Medienberichten, stand die Beziehung der beiden zuletzt des Öfteren vor dem Aus. Vor allem Justin hat von den ständigen Gerüchten endgültig die Nase voll und macht seinem Ärger über die Medien jetzt ordentlich Luft.

Eigentlich wollte Justin im Elle Magazine seinen neuen Film "The Leftovers" promoten, doch tatsächlich schien es ihm mehr am Herzen zu liegen, seine Meinung über die Medien kundzutun. "Ich kann nicht glauben, wie schrecklich die Schlagzeilen sind. Das ist schlimmer als eine Telenovela und so dramatisch", ereifert sich der Schauspieler. Seiner Meinung nach werden er und seine prominenten Kollegen durch die Berichterstattung völlig denunziert. "Sie sorgen dafür, dass jeder Prominente schizophren wirkt!" Vor allem rege ihn daran auf, dass die Menschen alles glauben, was die Medien berichten.

Wie es tatsächlich um die Liebe der beiden steht, seht ihr in dieser "Coffee Break":

[Folge nicht gefunden]
Jennifer Aniston und Justin TherouxMichael Carpenter/WENN.com
Jennifer Aniston und Justin Theroux
Justin Theroux und Jennifer AnistonAdriana M. Barraza/WENN.com
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Jennifer Aniston und Justin TherouxWENN
Jennifer Aniston und Justin Theroux


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de