Kim Kardashian (33) liebt Fotos von sich selbst über alles, das ist auch nur zu deutlich auf ihrem Instagram-Profil zu sehen. Derzeit teilt sie dort nämlich einen Bikini-Schnappschuss nach dem anderen mit ihren Fans und lässt sie so an ihrem Urlaub teilhaben. Doch geht die Foto-Faszination bei Kim nicht schon zu weit? In der neuesten Folge von Keeping up with the Kardashians macht sich auch ihre Mutter Kris Jenner (58) schon Sorgen um das auffällig selbstverliebte Verhalten ihrer Tochter.

Als Kim nämlich mal wieder in Stellung für ein weiteres Foto geht, wird es Kris zu bunt: "Wie viele Selfies willst du denn noch aufnehmen? Du bist ja wirklich schon ganz besessen davon!" "Ich brauche 1.200", ist Kims knappe Antwort darauf, denn angeblich möchte sie ein Selfie-Album für ihren Mann Kanye West (37) zusammenstellen. Ob der sich jedoch über so viele ähnliche Kim-Bilder, auf denen nur die Farbe ihres Bikinis wechselt, freuen wird? Wahrscheinlich schon, denn mit seinem Hochzeitsgeschenk - einer riesigen weißen Blumenwand - unterstützte er ihre Selfie-Sucht ja bereits.

Was die beiden sich noch alles für ihre Hochzeit einfallen lassen haben, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017Pascal Le Segretain / Getty Images
Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und KylieJamie McCarthy / Getty Images
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und Kylie
Khloe, Kylie, Kris, Kourtney, Kim und Kendall 2011Jason Merritt/Getty Images
Khloe, Kylie, Kris, Kourtney, Kim und Kendall 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de