Bei Die Bachelorette ging es heute natürlich mal wieder richtig rund. Ein kurzes, aber adrenalinreiches Einzeldate, ein allergischer Schock und ein sportliches Doppeldate. Doch auch die "Nacht der Rosen" durfte natürlich zum Abschluss der vierten Folge der Show nicht fehlen. Und einmal mehr mussten vier der jungen Herren die Villa in Portugal verlassen.

Problemlos weiter in der nächsten Runde ist auf jeden Fall der Hals über Kopf verliebte Luke, der - wie auch in der letzten Woche - die erste Rose bekam. Die zweite Rose ging an Favorit Marvin, Rose Nummer 3 wurde Tim Niesel überreicht. Der Rest der Herren musste leider länger zittern. Aurelio Savina (36) bekam eine Rose, obwohl Anna (26) seine Nähe teilweise als beängstigend empfindet. Chirurg Johannes, Cornelis, Steffen und Antonio sind vielleicht immer noch am Bibbern, denn diese vier haben jeweils keine Rose von Anna Christiana Hofbauer bekommen. Sie müssen die Villa nun verlassen. Bei Antonio war der Abgang bereits nach seinem Gespräch mit Anna vorauszusehen, denn er gestand ihr, dass er sich nicht sonderlich wohlfühle, woraufhin die 26-Jährige zugab, dass sie in ihm nicht den Mann fürs Leben sehe. Man sieht also, minimal lassen sich die Facebook-Posts der Herren schon mit Annas Entscheidung verknüpfen.

Vielleicht finden die Jungs es aber gar nicht so schlimm, keine Rose zu bekommen haben. Einen kleinen Karriere-Push haben sie ja nun definitiv im Gepäck. Mehr dazu könnt ihr euch in diese "Coffee Break"-Episode ansehen:

[Folge nicht gefunden]

Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de<


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an:
tipps@promiflash.de