Schon letztes Jahr wurde gemunkelt, dass Jennifer Lopez' (45) und Casper Smarts (27) Beziehung vor dem Aus stehen würde, aber die beiden trennten sich tatsächlich erst vor ein paar Monaten. Nun hat ein Insider auch den Grund verraten, warum die Sängerin und der Tänzer nicht schon vorher einen Schlussstrich gezogen haben.

Wie Jennifer ihre freie Zeit ohne Männer verbringt, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

"Sie wollten die Beziehung schon eine ganze Weile beenden, aber der einzige Grund, warum Casper geblieben ist, waren die Kinder. Er liebt sie einfach so sehr", berichtete eine Quelle nun gegenüber Radar Online. Und diese Liebe beruhe auch auf Gegenseitigkeit, denn die Zwillinge Emme (6) und Max (6) trauern dem Ex-Freund ihrer Mutter richtig nach. "Casper wird immer ein Teil ihres Lebens bleiben. Die Kids fragen ständig nach ihm und sind dann in Tränen aufgelöst. Ihre Eltern sind geschieden und arbeiten beide sehr viel, deshalb war Casper eigentlich die beständigste Eltern-Figur in ihrem Leben", erklärt die Quelle weiter.

Bemüht sich Casper deswegen wohl so um ein freundschaftliches Verhältnis zu Jennifer? Die bisher ausbleibende Schlammschlacht kommt jedenfalls auch den Kids zugute!

[Folge nicht gefunden]
Jennifer Lopez, Maximilian David Muñiz und Emme Maribel MuñizSIPA/WENN.com
Jennifer Lopez, Maximilian David Muñiz und Emme Maribel Muñiz
Casper SmartWENN
Casper Smart
Jennifer Lopez und Casper SmartWENN
Jennifer Lopez und Casper Smart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de