Am Sonntagabend brachte Miley Cyrus (21) eine interessante männliche Begleitung mit zu den MTV Video Music Awards. Das Besondere daran war, dass der junge Mann obdachlos ist. Jetzt kam allerdings raus, dass Jesse Helt auch von der Polizei gesucht wird.

Er durfte bei den VMAs sogar auf die Bühne und für Miley Cyrus den Preis in der Kategorie "Bestes Video des Jahres" entgegen nehmen. Hier erzählte Jesse Helt von seinem Schicksal als Obdachloser, doch was viele bislang nicht wussten ist, dass er auch eine kriminelle Vergangenheit hat und aktuell von der Polizei per Haftbefehl gesucht wird, wie NBC News berichtet. Die Behörden im US-Bundesstaat Oregon hätten bereits versucht, seinen Aufenthaltsort zu ermitteln, waren dabei jedoch erfolglos.

Der 22-Jährige war im Oktober 2010 verhaftet worden, nachdem er gemeinsam mit einem Freund in ein Appartement einbrach, weil dessen Besitzer den beiden schlechtes Marihuana verkauft hatte. Jesse Helt hätte drei Wochen hinter Gittern verbracht, wurde am Ende zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und sollte eine Drogentherapie machen. Da er danach mehrfach gegen die Auflagen verstieß und auch den Kontakt zu seinem Bewährungshelfer nicht hielt, steht er in Polk County immer noch auf der Fahndungsliste und wird verhaftet, sobald ihn die Polizei findet. Ob Miley Cyrus davon wohl gewusst hat?

Könnt ihr euch noch an den Skandalauftritt der Sängerin bei den MTV Video Music Awards 2013 erinnern? Dann sollte dieses Quiz kein Problem für euch sein:

Miley CyrusInstagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus
Miley CyrusInstagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus
Miley CyrusInstagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de