Nachdem Prinz Mario-Max (36) das Promi Big Brother Haus verlassen musste, prasselte extrem viel auf ihn ein. Neben seinem Rausschmiss musste er sich vor allem mit der Trennung von seiner Freundin Kath von Bö auseinandersetzen. Und während der Prinz bei seinem Auftritt im Frühstücksfernsehen eigentlich ganz gefasst wirkte und erzählte, dass dieses Kapitel abgeschlossen sei, klingt es nun so, als sei sein Liebeskummer doch heftiger als gedacht.

Was die Mutter des Prinzen zur Trennung ihres Sohnes sagt, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Denn wie Prinz Mario-Max gegenüber Promiflash sagte, kann er sich momentan noch keine neue Frau an seiner Seite vorstellen: "Ich suche nur viele Lebensfreunde, die mit mir durchs Leben gehen und mir ein bisschen Sonne geben. Eine Beziehung könnte ich jetzt niemals eingehen, dazu blutet mir viel zu sehr das Herz! Ich muss aber nach vorne gucken und stürze mich erst einmal in die Arbeit" Das klingt tatsächlich nicht danach, als wolle sich der 36-Jährige schnell wieder verlieben und das ist nach solch einer öffentlichen Trennung auch mehr als verständlich.

Es bleibt Prinz Mario-Max nur zu wünschen, dass er viele liebe Menschen um sich herum hat und sich Zeit nimmt, seinen Herzschmerz zu heilen.

[Folge nicht gefunden]
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-LippePromiflash
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippefacebook.com/fruehstuecksfernsehen
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe und Kath von BöPromiflash
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe und Kath von Bö


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de