Lange Zeit war es ein ausgeglichenes Spiel bei Schlag den Star: Im Moderatoren-Duell zwischen Marco Schreyl (40) und Thore Schölermann (29) konnte der DSDS-Moderator zunächst vorlegen - doch am Ende ging ihm die Puste aus.

Schwert, Handball, Allgemeinwissen: In den verschiedensten Bereichen mussten sich die Kontrahenten beweisen und ihr Können zeigen. Mit zunehmender Dauer wurde auch immer deutlicher, dass Favorit Thore die Nase vorn haben würde. Der The Voice of Germany-Moderator zog von Spiel zu Spiel davon und musste beim abschließenden "Speed Stacking" nur noch einen Becherturm bauen, um seinen Sieg einzutüten. Nach einer Fluch-Orgie brachte Thore den Sieg schlussendlich sicher gegen den immer wortkarger werdenden Schreyl nach Hause. Am Ende freute sich Thore über seinen Geldkoffer in Höhe von 50.000 Euro, den er glücklich in die Höhe stemmte.

Am 13. September geht es dann wieder um höhere Beträge, nämlich um zwei Millionen Euro: Dann meldet sich Schlag den Raab aus der Sommerpause zurück. Nach dieser Ausgabe wird auch Stefan Raab (47) wieder Lust bekommen haben, selbst ins Geschehen eingreifen zu dürfen.

Thore Schölermann und Marco SchreylProSieben
Thore Schölermann und Marco Schreyl
Marco SchreylProSieben
Marco Schreyl
Schlag den Star, Thore Schölermann und Marco Schreyl © ProSieben
Schlag den Star, Thore Schölermann und Marco Schreyl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de