Auch wenn Sean Penn (54) womöglich die große Liebe von Charlize Theron (39) ist, so gibt es einen Mann, der ihr noch wichtiger ist: Adoptiv-Söhnchen Jackson. Auf diese Art und Weise eine Familie zu gründen, war für die Schauspielerin nie eine Notlösung, wie eine kleine Anekdote aus ihrer Kindheit verdeutlicht.

Mit nur acht Jahren wollte die kleine Charlize, dass ihre Eltern ein Kind adoptieren, das teilte sie ihnen in einem Brief mit. "Darin stand: Dieses Jahr wünsche ich mir zu Weihnachten, dass wir in ein Waisenhaus fahren und eine Schwester oder einen Bruder für mich adoptieren", bestätigte Charlize gegenüber Interview. Den Brief hätte sie schon lange vergessen, doch kürzlich fiel er ihrer Mutter in die Hände, berichtete sie weiter. Adoption war für die 39-Jährigen schon immer "eine naheliegende Option".

Ohne diese hätte Charlize vielleicht noch nicht die Freuden des Mutterdaseins spüren können. "Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie er seinen eigenen Schatten entdeckt hat. Einfach nur großartig", lachte sie.

Seth Rogen, Schauspieler
Getty Images
Seth Rogen, Schauspieler
Seth Rogen bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"
Getty Images
Seth Rogen bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"
Charlize Theron und Sean Penn in Cannes 2015
Getty Images
Charlize Theron und Sean Penn in Cannes 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de