Erst kürzlich zeigte sich im Fall von Elena Castillo (Elena Garcia Gerlach), dass ein Comeback von GZSZ-Figuren durchaus möglich ist und nicht immer nur reines Wunschdenken bleibt. Da ist es natürlich klar, dass auch Josephine Schmidt (33) eine mögliche Rückkehr ihrer Serienfigur nicht kategorisch ausschließt. Promiflash hat sie ihre ganz eigene Idee zu Paulas Comeback verraten...

Theoretisch wäre ein Zurückkommen möglich, rein praktisch gesehen hat Josephine aber ihre Bedenken: "Ich glaube, es sind mittlerweile kaum mehr Charaktere, kaum noch Rollen dabei, mit denen meine Rolle zu tun hatte. Das wird schwierig: Da kommt die aus Kanada zurück und kennt niemanden." Warum also ein Comeback in Berlin feiern, wenn sich dieses rein dramaturgisch viel besser auf der anderen Seite des Atlantiks bewerkstelligen ließe? "Es sind ja ganz viele Kollegen, die nach mir ausgestiegen sind, alle nach Kanada in dieses Camp gekommen. Also wir könnten sozusagen ein Spin-Off machen, eine kleine Mini-Geschichte in Kanada."

Ob Tim Böcking, Clemens Richter oder Elisabeth Meinhart - tatsächlich leben einige Serienfiguren von GZSZ mittlerweile zusammen mit Paula in Kanada. "Wir haben auch immer gesagt: 'Ok, ein Außendreh in Kanada? Kein Problem, machen wir'", so Josephine über die Bereitschaft ihrer Kollegen-Riege rund um Oliver Bender (31) und Co.

Mehr zu Josephine gibt es in dieser "Coffee Break"-Folge für euch:

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de