Bei den Wollnys 2.0 ging es heute mal wieder drunter und drüber. Sarafina (19) wurde von einem heimlichen Verehrer "belästigt". Ihr Freund Peter (21) war davon natürlich überhaupt nicht angetan und stellte mit seinem Kumpel Flo (26) direkt einige Nachforschungen an. Und siehe da: Sarafinas "Verehrer" dürfte wohl jedermann bekannt sein.

Die Übeltäterin ist nämlich keine Geringere als Mama Silvia Wollny (49). Sie wurde von ihren beiden Schwiegersöhnen in spe inflagranti erwischt, als sie ein weiteres Liebesgeschenk für Sarafina vorbereitete. Peter war ohne Frage ganz schön sauer auf das Familienoberhaupt. Dessen Liebste hingegen nahm das Ganze mit Humor und außerdem scheint es ja auch, als habe Mamas Aktion etwas bewirkt: Peter zeigt nämlich tatsächlich wieder mehr Interesse an seiner Verlobten. Genau das war natürlich Silvias Absicht: "Ich wollte, dass du mal wieder auf sie zugehst, sie lässt sich so in ein Loch fallen!" Außerdem beteuert sie: "Mein Gott, ich wollte nur, dass du mal ein bisschen eifersüchtig wirst." Geklappt hat das definitiv!

Doch was haltet ihr von dieser irgendwie schrägen Aktion? Ist es okay von Silvia, sich so in die Beziehung ihrer Tochter einzumischen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de