Eigentlich kann man fast ein wenig überrascht davon sein, wie züchtig und gutbürgerlich Altrocker Ozzy Osbourne (65) damals seine Liebste Sharon (61) zu der Frau an seiner Seite machte - ist er doch hinlänglich dafür bekannt, lieber in eine Fledermaus zu beißen, als mit Kuschelrock vorm Kamin zu liegen. Wobei, vielleicht macht Ozzy Letzteres ja doch, wenn seine Gattin ihn darum bittet. Was diese allerdings für ihn tut, um die Stärke ihrer Gefühle zu beweisen, grenzt an ganz andere Extremsituationen!

In der Sendung The Talk fühlte sich Sharon bewogen, etwas äußerst Diskussionswürdiges auszupacken. Als sie nämlich noch frische 27 Jahre alt war und mit Ozzy ausging, fragte dieser sie alkoholgeschwängert: "Wie sehr liebst du mich eigentlich wirklich?" Die unmerklich nüchternere Sharon will darauf geantwortet haben: "Ich würde alles für dich tun, alles, ich liebe dich voll und ganz... Ich würde mein Leben für dich geben." Um diesen Worten Nachdruck zu verleihen, schnappte sie sich dann auch prompt ein Steakmesser im Hotelzimmer und ritzte sich an den Pulsadern auf. Dabei verletzte sie sich so stark, dass sie sogar ein Krankenhaus aufsuchen musste. Die Ärzte hätten damals an einen missglückten Selbstmord geglaubt - dabei war es der Beweis einer extremen Liebe, die noch immer hält.

Sharon Osbourne, Reality-TV-Star
Getty Images
Sharon Osbourne, Reality-TV-Star
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de