Zwar hat Chris Brown (25) noch immer schwer an der Verarbeitung des Geschehenen zu knabbern, nichtsdestotrotz muss sich die Lage zwischen seiner Ex Rihanna (26) und ihm wohl merklich entspannt haben. Denn der im Gefängnis geläuterte Musiker ist nicht nur so was von ausgesöhnt mit seiner Kollegin - er könnte sich sogar vorstellen, einen Song mit ihr aufzunehmen!

Im Zuge der Promotion seines kommenden Albums "X" setzte sich der R'n'B-Künstler mit Access Hollywood zusammen und pries sein wunderbares Verhältnis zu seiner Verflossenen geradezu an: "Sie und ich sind Freunde. Wir verstehen uns toll. Da gibt es keine Befangenheiten." Deswegen sieht er es auch durchaus als unproblematisch an, mit ihr ins Studio zu gehen - sie müsste ihn einfach nur fragen. "Sollte sie an einem Album arbeiten und mich ebenfalls auf ihrer Platte wollen, kann sie anrufen", so Chris absolut locker, "Sollte ich sie brauchen, dann läuft es andersherum ebenfalls so. Diese Freundschaft spricht doch Bände, ohne ein Wort sagen zu müssen." Was für eine harmonische Beziehung...

Hat er also tatsächlich seinen Frieden mit seiner damaligen Flamme gemacht - hoffentlich bleibt das auch so! Noch mehr Chris gefällig? Hier gibt es Nachschlag:

Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016Michael Loccisano/Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016
Chris Brown und Rihanna bei einem Basketballspiel 2012Robyn Beck / Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei einem Basketballspiel 2012
Chris Brown und Karrueche Tran 2015 auf der Fashion Week in New YorkNoam Galai / Getty Images for Mercedes-Benz Fashion Week
Chris Brown und Karrueche Tran 2015 auf der Fashion Week in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de