Ganz Hollywood scheint derzeit Angst und Bange zu sein - wer ist der nächste unfreiwillige Protagonist im Nacktbildskandal? Paris Hilton (33) scheint sich allerdings nicht so große Sorgen zu machen. Von ihr gab es ja auch schon ein Video, das in der Öffentlichkeit quasi alles von der sexy Hotelerbin preisgab. Wie könnte sie dann eigentlich noch irgendjemanden mit heißen Fotos hinterm Ofen hervorlocken? Aber Paris wäre ja nicht Paris, wenn ihr da nicht auch eine PR-trächtige Idee einfallen würde: Jetzt präsentiert sie sich einfach als Domina.

Für ein sexy Fotoshooting warf sich die 33-Jährige nicht nur in Lack und Leder, sondern auch in einen äußerst knappen Cut-out-Badeanzug sowieso Overknees, die ihr fast bis zum Schritt reichten. Dazu schwarze Lederhandschuhe, schwarzer Nagellack und ebenso schwarz geschminkte Augenlider und das verruchte Outfit war komplett. Und das sexy Ergebnis ihres heißen Shootings hat Paris offensichtlich so gut gefallen, dass sie gleich mal ein paar Bilder davon auf Instagram postete und noch einige Selfies in diesem Look hinzufügte. "Ich liebe mein Haar und Make-up für das heutige Shooting", schrieb sie dazu und nannte sich selbst "BlondeSchlampe".

Nun ja, eines hat Paris mit den Bildern jedenfalls bewiesen: Sie weiß sich immer noch gekonnt in Szene zu setzen. Und wie gekonnt ihr euer Wissen über Paris ausspielen könnt, könnt ihr hier beweisen:

Paris Hilton auf einem Fan-Event in MelbourneMichael Dodge/ Getty Images
Paris Hilton auf einem Fan-Event in Melbourne
Paris HiltonWENN
Paris Hilton
Paris Hilton bei der amfAR GalaMARK RALSTON / Staff / Getty Images
Paris Hilton bei der amfAR Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de