Am Anfang wollte Heidi Klum (41) ihre Liebe zu Vito Schnabel (28) noch nicht an die große Glocke hängen. Man erinnere sich nur daran, wie sie sich beinahe heimlich bei einer Ausstellung herumdrückte. Mittlerweile hat sich das geändert und das Model will alle an ihrem Liebesglück teilhaben lassen.

Auf ihrer Instagram-Seite postete Heidi jetzt einen Schnappschuss, der sie mit ihrem Liebsten in einer Ausstellung zeigt. Die Gesichter der beiden sind zwar nicht zu erkennen, doch trotzdem ist dieses Bild ein Statement. Die zwei Verliebten halten Händchen, während sie sich gemeinsam die Kunstwerke ansehen. Wie Heidi selbst erklärt, handelt es sich bei dem Künstler um Christian Rosa.

Allem Anschein nach hat ihr Freund die Lust auf Kunst in ihr geweckt. Mit ihren ehemaligen Partnern bewegte die 41-Jährige sich eher in anderen Locations. Ob aus Heidi womöglich noch eine echte Kennerin und Sammlerin wird? Gemeinsame Interessen sind einer glücklichen Beziehung doch immer zuträglich - das weiß wohl auch das Topmodel.

Mal sehen, wann es das nächste Bild der Turteltauben in Heidis sozialen Netzwerken zu bewundern gibt. Bis dahin haben wir hier ein paar interessante Fragen über die Blondine für euch.

Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Antony Jones/Getty Images
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Kim Hnizdo, Heidi Klum und Elena Carrière auf der amfAR-Gala in New York
Jamie McCarthy / Getty Images
Kim Hnizdo, Heidi Klum und Elena Carrière auf der amfAR-Gala in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de