Der Ruhestand kommt für Star-Moderator Jay Leno (64) scheinbar noch zu früh: Obwohl der Late-Night-Talker bereits im Februar seine erfolgreiche "Tonight Show" an Nachfolger Jimmy Fallon (40) abgegeben hatte, sah man Jay noch immer ab und an im Fernsehen. Vor Kurzem hatte das TV-Urgestein für den Sender CNBC noch ein Auto-Special moderiert - scheinbar zur vollsten Zufriedenheit der Bosse: Denn nun soll der 64-Jährige seine eigene Auto-Show auf dem Sender erhalten.

Dies meldet The Hollywood Reporter und beruft sich dabei auf eine anonyme Quelle. Noch gebe es keine genauen Details zum Umfang und Inhalt der Sendung. Jedoch soll es in der Show um Jays Auto-Leidenschaft gehen. Der Moderator besitzt privat einen riesigen Fuhrpark, um den er sich in seiner Freizeit kümmert. Diese dürfte in Zukunft wieder knapp bemessener sein, denn angeblich sind nur noch letzte Details zwischen dem Talker und dem Sender zu klären.

Jays Rückkehr wäre somit bereits das zweite große TV-Comeback im amerikanischen Fernsehen in dieser Woche. Bereits zum Wochenanfang wurde bekannt, dass die Kult-TV-Serie Twin Peaks nach 25 Jahren fortgesetzt wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de