Nicht nur bei ihrer Musik, auch bei ihren Haaren zeigt sich Beyoncé (33) öfter mal sehr experimentierfreudig. Nach einer Kurzhaarfrisur im vergangenen Jahr war es für sie anscheinend erneut an der Zeit etwas zu verändern.

In Paris staunten die Fotografen nicht schlecht, als sich die Sängerin zwar mit langen Haaren, dazu aber einem extrem kurzen Pony im Stil der 50er Jahre präsentierte. Elegant gekleidet in einen bordeauxfarbenen Jumpsuit, eine farblich abgestimmte Clutch und schwarz-weiße Stiletto-Pumps, überraschte Beyoncémit ihrer neuen Frisur. Der kurze Pony und die langen Wellen umrahmten ihr Gesicht äußerst markant.

Ein allzu ungewohnter Look? Alle, denen er nicht gefällt, können beruhigt aufatmen: Denn Beyoncé hat nicht wirklich zur Schere, sondern nur zu einer Perücke gegriffen.

Wie ist eure Meinung zum kurzfristigen neuen Style der Sängerin? Stimmt doch hier in unserem Voting ab!

Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Cardi B und Offset bei einer Party im Februar 2018
Getty Images
Cardi B und Offset bei einer Party im Februar 2018
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de